Emden

Großmutter mit Enkelinnen auf A31 verunglückt

Am Samstagnachmittag krachte es auf der Autobahn 31 zwischen Leer und Emden.

Veenhusen. Bei einer Autofahrt mit ihren drei Enkeltöchtern hat eine 61-Jährige einen schweren Unfall verursacht. Die Großmutter war am Samstagnachmittag auf der Autobahn A31 bei Leer aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gefahren, so dass sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Frau wurde im Wagen eingeklemmt und musste mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei Enkelinnen zwischen 4 und 16 Jahren wurden leichter verletzt und konnten das Auto selbstständig verlassen, wie die Feuerwehr des Landkreises Leer mitteilte.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN