Emden
Gesundheit

Grippeimpfung ja oder nein?

Ein Interview mit dem Vorsitzenden des Emder Ärztevereins Dr. Dirk Mascher.

Von Ute Lipperheide

Herr Dr. Mascher, der Grippeschutzimpfstoff ist jetzt vorrätig. Normalerweise raten Sie zu Grippeschutzimpfungen. Wie sieht das in Zeiten der Corona-Pandemie aus? Kann der Körper von der Impfung so geschwächt werden, dass die Gefahr einer Covid-19-Infektion für den Betreffenden wächst?

Dr. Dirk MascherNein, nicht die Impfung schwächt den Körper, sondern jede akut durchgemachte Infektion. Erleidet man eine Covid-19-Infektion und dann auch noch eine Influenza, oder umgekehrt, trifft die jeweils zweite Infektion auf einen deutlich immungeschwächten Organismus. Beide Viren sind für ihre hohe Ansteckungsrate bekannt, so dass diese Kombination unbedingt vermieden werden sollte.

Das vollständige Interview lesen Sie in der Emder Zeitung vom 17. September sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN