Emden
EZ-Serie

Gesellschaft für „Gisele“ gesucht

Unser Tier der Woche: Die neugierige und verspielte Katze aus dem Emder Tierheim braucht geduldige Besitzer.

Emden. Die Ende Mai 2019 geborene Katze „Gisele“ sucht nach einem Langzeitaufenthalt im Tierheim ein neues Zuhause. Auch wenn die schüchterne Schönheit viel Eingewöhnungszeit im Umgang mit Menschen benötigt, ist „Gisele“ im Herzen neugierig und verspielt, wie das Tierheim mitteilte.

Bereits zwei Monate nach ihrer Geburt gesellte sich „Gisele“ zu ihren drei „WG-Kumpels“ „Lux“, „Liane“ und „Lavendel“ und fand Gefallen am Leben mit ihren Artgenossen. Nach einem zehn monatigen Aufenthalt im Tierheim würde sich „Gisele“ über ein neues Zuhause mit einem Garten freuen und die Gesellschaft von einer ähnlich alten Katze bevorzugen.

Kontakt zum Tierheim unter  0 49 21 / 2 86 76.

 Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag von 15 bis 17 Uhr, Donnerstag und Samstag geschlossen.

Die Kater „Fridolin“ und „Fritz“ aus der vergangenen Woche haben noch kein neues Zuhause gefunden.

Spenden: Iban-Nr.: DE 3028 4500 0000 0000 8888, Emder Sparkasse.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN