Emden
Emder Hund sucht neues Zuhause

Fuchur wird schnell zum Kuschelmonster

Das EZ-Tier der Woche: Der Kuvasz-Rüde muss noch viel lernen.

Emden. Der Kuvasz-Rüde Fuchur ist circa vier Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von etwa 66 Zentimetern. Fuchur wurde mit drei anderen Rüden beschlagnahmt und durfte noch nicht viel lernen. Aus diesem Grund wird er vorsichtig an verschiedene Alltagssituationen herangeführt, da ihn viele Dinge noch sehr erschrecken. Anfangs war er auch nicht stubenrein, jedoch gibt er sein Bestes, und es funktioniert mittlerweile sehr gut.

Fuchur ist Fremden gegenüber anfangs eher zurückhaltend, aber sobald man sein Herz erobert hat, wird er zum Kuschelmonster und möchte möglichst nah beim Menschen sein. Er verträgt sich mit Hündinnen und kann auch als Zweithund ins neue Zuhause ziehen. Fuchur liebt außerdem die Natur und freut sich immer sehr über lange Spaziergänge. Ein eingezäunter Garten ist bei ihm ein Muss, weil er, egal bei welchem Wetter, gerne und viel draußen ist. Seine zukünftigen Besitzer sollten schon Hundeerfahrung mitbringen.

Kontakt zum Tierheim unter 0 49 21 / 2 86 76.

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag von 15 bis 17 Uhr, Donnerstag und Samstag geschlossen.

Das Tier der Woche aus der vergangenen Woche, die Katze Miss Jones, ist noch im Tierheim.

Spenden: Iban-Nr.: DE 3028 4500 0000 0000 8888, Emder Sparkasse.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN