Emden
Graffiti

Fassaden-Künstler hat wieder Emder Trafo-Häuschen verschönert

Gleich vier Fassaden wurden neu gestaltet.

Von Lars Möller

Emden. Emden ist wieder ein Stückchen schöner geworden. Gleich vier weitere Trafo-Häuschen hat der aus Brandenburg kommende Fassadenkünstler Mathias Andert Anfang des Monats mit seinen Graffiti verschönert. Das Häuschen am Umspannwerk Ost in der Petkumer Straße/ Ecke Juister Straße hat der 32-Jährige nach den Vorgaben der Stadtwerke mit einem Bienenmotiv als Hinweis auf die Kooperation mit dem Verein Blühendes Emden gestaltet. Dort sammeln jetzt Bienen Nektar und produzieren Honig.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 17. September sowie im ePaper.

Umfrage: Die Emder Zeitung möchte von ihren Lesern wissen, ob freie Flächen Graffiti-Künstlern zur Verfügung gestellt werden sollten. Stimmen Sie dazu bis Freitag, 12 Uhr, hier ab. Das Ergebnis veröffentlichen wir in der Emder Zeitung und auf unser Homepage.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN