Emden

Fünf Menschen bei Wohnungsbrand verletzt

Die Emder Feuerwehr rückte am Donnerstagabend in die Okko-Tom-Brook-Straße aus. Dort war auf einem Dachboden ein Feuer ausgebrochen.

Bei einem Wohnungsbrand in der Okko-Tom-Brook-Straße wurden am späten Donnerstagabend fünf Menschen verletzt. Foto: Axel Milkert

Emden. Die Feuerwehr ist am späten Donnerstagabend in die Okko-Tom-Brook-Straße zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Auf dem Dachboden eines Reihenhauses war ein Feuer ausgebrochen, das die Feuerwehr jedoch schnell gelöscht hatte. Fünf Bewohner wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Gegen kurz nach Mitternacht war der Einsatz beendet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.