Emden
Weihnachtsserie

EZ startet neue Serie über Emder Gesichter

Wenn Gästeführerin Lotte Botterbrodt mit einem Tross Touristen durch Emdens Straßen zieht, geht es oft sehr bildhaft zu.

Von Gaby Wolf

Emden. Sie stehen nicht im Rampenlicht, nicht in der vordersten Reihe. Sie tauchen daher auch nicht regelmäßig in der Berichterstattung der Emder Zeitung auf. Trotzdem sind sie vielen bekannt, gehören sie, gehören ihre Gesichter zum Emder Stadtbild unbedingt dazu. Deshalb stellen wir 20 dieser Menschen in unserer diesjährigen Adventsserie vor.

Heute: Lotte Botterbrodt

So!”, sagt Lotte Botterbrodt. „Haben Sie alle festes Schuhwerk an? Dann besteigen wir jetzt einen acht Meter hohen Berg!” Die zehnköpfige Touristengruppe aus Neuenkirchen/Vörden schaut verdutzt. Hier? In Emden? Im platten Ostfriesland? Lotte Botterbrodt lächelt verschmitzt.

Spätestens ab jetzt ist ihr die Aufmerksamkeit der Gruppe für die nächsten anderthalb Stunden sicher. Genauso lange dauert der Rundgang der Stadtführergilde, der mit dazu geführt hat, dass Lotte Botterbrodt eines dieser Gesichter ist, die fast jeder Emder schon mal in der Innenstadt gesehen hat, aber ohne begleitenden Besuchertross vielleicht nicht immer gleich einsortieren kann.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 2. Dezember sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN