Emden
Hafenwirtschaft

EWD ist verkauft

Die Anteile der Emder Werft und Dock GmbH (EWD) sind an die BENLI-Gruppe in Bremerhaven übergeben worden.

Von Jens Voitel

Emden. Die Emder Werft und Dock GmbH (EWD) ist verkauft worden. Die bisherigen Anteile des Investors Seafort Advisors an der EWD gehen zu 100 Prozent an die BENLI-Gruppe in Bremerhaven. Das erfuhr die Emder Zeitung soeben. Die derzeit 112 Arbeitsplätze der Werft sollen erhalten, der Standort gestärkt und weiter entwickelt werden, heißt es. BENLI ist seit Jahren Dienstleister für die maritime Wirtschaft im Stahlbau und  erweitert mit dem Erwerb der EWD sein Angebot um den Schiffsreparatur-Sektor.

Der Investor Seafort Advisors war vor rund fünf Jahren bei der EWD eingestiegen und hatte die Herauslösung der Reparatur-Werft aus dem Thyssen-Verbund maßgeblich begleitet.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 6. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN