Emden
Zukunft der Windkraftbranche in Ostfriesland

Enercon-Mitarbeiter packt aus

Rund 1500 Beschäftigte verlieren ihren Arbeitsplatz beim größten deutschen Windkraftanlagen-Produzenten. Was
bewegt diese Menschen? Die EZ sprach mit einem Betroffenen.

Von Axel Milkert

Ostfriesland. Der Schock sitzt tief bei Matthias S. (Name von der Redaktion geändert). In der Betriebsversammlung am vergangenen Freitag erfuhr der knapp 40-Jährige: Ende März 2020 muss er gehen. Nach sieben Jahren ist seine Zeit bei der Kunststofftechnologie Aurich GmbH (KTA) vorbei.

Bis Ende Februar soll die Enercon-Tochter noch Rotorblätter produzieren, dann ist Schluss. Wie aus heiterem Himmel sei das gekommen, sagt S. im Gespräch mit der Emder Zeitung. Er gehört zu rund 200 Kolleginnen und Kollegen bei KTA, die dasselbe Schicksal ereilt. 200 von rund 1500 am Standort Aurich.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 15. November sowie in der ePaper-Ausgabe für 1,09 Euro bei Android und Apple.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN