Emden
Automobil-Industrie

Emder Volkswagen-Werk knackt 12-Millionen-Marke

In den sechziger Jahre wurde das Werk an der Nordseeküste gebaut. Zahlreiche Modelle wurden dort gebaut.

Ein Passat B8 GTE ist das zwölfmillionste Fahrzeug, das im Emder Volkswagen-Werk produziert wurde. Der Wagen wurde bereits Ende Januar produziert und nun von der Belegschaft verabschiedet, wie es in einer Pressemitteilung von Volkswagen gestern hieß. Der Passat ist das mit Abstand am längsten gebaute Modell in Emden. Nach Gründung des Standortes war das Werk zunächst auf die Fertigung des Käfers, vor allem für den nordamerikanischen Markt, spezialisiert. Weitere unterschiedliche Volkswagen Modelle wie der Typ 2 Bus, Golf I, Typ 181 Kurier, Audi 80, Santana, Typ 4 Bus und Taro sind in der 56 Jährigen Standortgeschichte vom Band gelaufen. Im Sommer 1977 startete die Produktion des Passat in Emden. Am 14. März 2019 hatte der Passat die Marke von 30 Millionen produzierten Modellen weltweit geknackt. Damit ist der Mittelklasse-Besteller nach Käfer und Golf das dritte Modell von VW, das diese Stückzahl erreicht.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN