Emden
Ärztemangel

Emder Mediziner sieht große 
Herausforderungen

Der Emder Allgemeinarzt und Ärztekammer-Funktionär Jörg Weißmann 
 äußert sich im Interview zur Zukunft der medizinischen Versorgung

Emden. Der Emder Allgemeinmediziner und Ärztekammer-Bezirksvorsitzende Jörg Weißmann sieht aufgrund des Ärztemangels „etliche Anstrengungen” auf Haus- und Fachärzte zukommen. Zwar würde die Zahl der Medizin-Studienplätze erhöht. Bis die zusätzlichen jungen Ärzte für Entlastung sorgen, werden aber noch Jahre vergehen, so Weißmann im Interview mit der Emder Zeitung. Dieser Zeitraum müsse überbrückt werden. Weißmann ist allerdings optimistisch, dass das gelingt.

Das komplette Interview mit Jörg Weißmann lesen Sie heute im ePaper oder der gedruckten Ausgabe der Emder Zeitung.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.