Emden
Innenstadt

Emder Einzelhandel ist robuster als gedacht

Aktuell verzeichnen die örtlichen Branchen-Verbände keine Geschäftsaufgaben. Einige Risiken bleiben aber.

Von Lars Möller

Emden. Der Emder Einzelhandel präsentiert sich in der Corona-Krise robuster als gedacht. Bisher mussten sich die Kunden noch von keinem liebgewonnen Geschäft in der Stadt verabschieden. „Die Auswirkungen sind aktuell geringer als befürchtet“, sagte der Emder Einzelhandelschef und Modegeschäfts-Inhaber Bernd Gröttrup gegenüber der Emder Zeitung. Sowohl bei ihm wie auch beim Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostfriesland, Johann Doden, und der Industrie- und Handelskammer sind bislang keine Schließungen oder Insolvenzen bekannt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 29. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN