Emden

Eiszeit begrüßte in diesem Jahr schon 30 000 Besucher

Eine Woche vor Ende der diesjährigen Veranstaltung in der Nordseehalle ist ein neuer Besucherrekord geknackt worden.

Waren die 30 000. Besucher der diesjährigen Eiszeit: Nicole Teerveen mit Colin und Lukas Smidt (beide sieben Jahre alt). Foto: E

Emden. Die Veranstalter der Eiszeit in der Nordseehalle haben am Samstagnachmittag den 30 000. Besucher begrüßt. Es handelt sich dabei um Nicole und Colin Teerveen und Lukas Smidt (beide sieben Jahre alt). Die drei Besucher erhielten kleine Präsente. Noch bis zum 4. März kann man die mit 1000 Quadratmetern größte temporäre Eisbahn Ostfrieslands erleben. 

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.