Emden
Schwere Vorwürfe

Drohungen gegen Weihnachtsmarkt-Organisatoren

Ein anonymes Schreiben ging bei der Emder Zeitung ein. Die Polizei ermittelt.

Von Lars Möller

Emden. Drohungen gegen die Organisatoren des Emder Weihnachtsmarktes: In der Redaktion der Emder Zeitung ist am Sonnabend ein anonymer Brief eingegangen, in dem der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Schaufenster Emden, Wilhelm Eilers, und Marktmeister Uwe Hellmann hart angegangen werden. Neben schweren Vorwürfen im Zusammenhang mit der Ausrichtung des Weihnachtsmarktes und diversen Beleidigungen, enthält das Schreiben auch Drohungen. Gerichtet ist es „an alle Zeitungen und an das Finanzamt (...) und über Facebook an unsere Mithelfer”. Die Emder Zeitung übergab den Brief der Polizei, die ihn nach Angaben eines Sprechers ernst nimmt und Ermittlungen eingeleitet hat.

Mit Blick auf Eilers heißt es in dem offenbar am Comupter geschriebenen und ausgedruckten Brief: „Wir gaben euch die Anschrift von diesem Großmaul bekannt und wir wollen uns Silvester in der Nähe dieses Typen treffen. Überlegt doch einbmal, wie man ein Großmaul stopfen kann. Vielleicht mit einem Chinaböller?” Anschließend sei Hellmann dran. „Ihr kennt den Stellplatz und auch diese Anschrift. Alles besprechen wir Silvester.”

Die beiden Weihnachtsmarkt-Organisatoren reagierten auf Anfrage der Emder Zeitung überrascht. Sie selbst hatten keine Zuschrift bekommen. „Ernst nehmen wir das schon. Man weiß ja nicht, was für einer da hinter steckt”, sagte Hellmann, nachdem er mit den Inhalten konfrontiert worden war. Eilers hatte nach eigenen Angaben registriert, dass man sich in Facebook-Kommentaren nach den Namen der Weihnachtsmarktorganisatoren erkundigt hatte. Der Kommentar hätte im Zusammenhang mit dem Streit mit einem Budenbetreiber gestanden, der des Weihnachtsmarktes verwiesen worden war.

Den ganzen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 30. Dezember sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN