Emden
Werft

Drittes Kreuzfahrtschiff kommt nach Emden

Die „Artania“ wird Donnerstag bei der Emder Dock GmbH erwartet.

Von Jens Voitel

Emden. Sehleute bekommen am morgigen Donnerstag auf der Ems und im Emder Hafen wieder etwas geboten: Mit der „Artania“ kommt das inzwischen dritte Kreuzfahrtschiff des deutschen Reiseanbieters Phoenix-Reisen nach Emden. Das größte Schiff der durch die Corona-Pandemie ausgebremsten Flotte soll bei der Emder Werft und Dock GmbH (EWD) überholt werden. Gleichzeitig wird die „Albatros“ Emden wieder verlassen und sich wieder in Richtung Bremerhaven aufmachen. Sie lag ebenfalls - zusammen mit dem zweiten Schwesterschiff „Amera“ - seit Anfang April bei der Emder Reparaturwerft.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 10. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN