Emden
Schöner Schutz für Gemüse & Co

Die Schulgarten-Gestalter

Angehende Erzieherinnen bauen mit den Kindern der Grundschule Früchteburg die ramponierten Beete um.

Von Gaby Wolf

Emden. Das fanden die Erstklässler der Grundschule Früchteburg überhaupt nicht gut: Da hatten sie mühevoll Möhren, Kartoffeln und Bienenfutterpflanzen in den aus zwei Beeten bestehenden Schulgarten gepflanzt, und dann ist alles von anderen Kindern beim Spielen auf dem Schulhof immer wieder überrannt worden. Damit das künftig nicht mehr passiert, sind jetzt aber „Die Schulgarten-Gestalter” im Einsatz.

Das sind zehn Jungen und Mädchen der Klassen eins bis vier und die angehenden Erzieherinnen Anna Mühlenbrock, Sabine Thiele, Kim Ubben und Tanja Boomgaarden von den Berufsbildenden Schulen (BBS) I. Seit Ende Januar treffen sie sich an jedem Mittwochnachmittag im Rahmen des Ganztagsprogramms der Grundschule im Werkraum. Dann streifen sie ihr grünes und ebenfalls selbstgestaltetes Team-Dress mit den Unterschriften aller Teilnehmer über und stecken die Köpfe zusammen, wie man dem Schulgarten eine neue und schönere Zukunft sichern kann.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Emder Zeitung vom 19. März 2019.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.