Emden

Die „Neuwerk” muss deutlich länger in Emden bleiben

Es wird wohl noch bis Ende Mai dauern, bis die Reparatur- und Sanierungsarbeiten bei der Emder Dock Betrieb GmbH (EWD) abgeschlossen werden können.

Liegt weiterhin unfreiwillig am Reparaturpier der ehemaligen Nordseewerke: das Mehrzweckschiff „Neuwerk”. Foto: Marten Klose

Emden. Eigentlich sollte die „Neuwerk” schon im Oktober des vergangenen Jahres wieder in ihrem Einsatzgebiet zwischen Cuxhaven und Helgoland liegen. Eigentlich. Jetzt aber liegt das Mehrzweckschiff der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSA) bereits doppelt so lange in Emden fest als ursprünglich geplant.

Und es wird wohl noch bis Ende Mai dauern, bis die Reparatur- und Sanierungsarbeiten bei der Emder Dock Betrieb GmbH (EWD) abgeschlossen werden können. Der Grund: Die Fachleute haben deutlich mehr Arbeit auf dem 1998 in Dienst gestellten Schiff gefunden als sie gedacht haben. Unter anderem muss an Bord „entgiftet” werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN