Emden
Ampeln in Emden

Die Hülle der ersten Otto-Ampel fällt

Bereits am Samstag soll die Ampel mit dem Otto-Motiv präsentiert werden.

Emden. Die erste der vier Otto-Ampeln in Emden wird am Samstag enthüllt werden. Dies gab die Stadt am Donnerstag bekannt. Gegen 15.15 Uhr wird das neue Wahrzeichen vor dem Otto Huus präsentiert. Mit dabei sind auch Otto Waalkes selbst sowie der Emder Oberbürgermeister Bernd Bornemann. Wann die übrigen drei Ampeln folgen werden, ist noch unklar.

Die Ampeln mit einem "hüpfenden Otto" in der Grünphase wurden vom Emder Rat Mitte Mai beschlossen (wir berichteten). Die Kosten für die vier unkonventionellen Verkehrszeichen wurden auf 2500 Euro pro Stück geschätzt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN