Emden
Tourismus

„Camping ist doch voll im Trend“

EZ-Online-Umfrage zur Zukunft des Campingplatzes fällt eindeutig aus.

Von Jens Voitel

Emden. Wenn es nach einer Online-Umfrage der Emder Zeitung geht, ist es gar keine Frage, dass Emden einen Campingplatz braucht. 86 Prozent der 406 Teilnehmer halten einen solchen Platz in Emden für wichtig, 14 Prozent dagegen für eher weniger wichtig. Doch so einfach scheint die Sache aus Sicht der Verwaltung und der Politik nicht zu sein: Der Campingplatz an der Knock, der für rund 200 Wohnwagen und für weiteren 150 Wohnmobile ausgelegt ist und privat betrieben wird, ist nach wie vor nur geduldet, die Stadt will sich die Option, das Areal für eine Industrieansiedlung auf dem Rysumer Nacken zu nutzen, nicht verbauen. Und dennoch: Eine Stadt ohne eigenen Campingplatz können sich viele nicht vorstellen, wie die EZ-Umfrage zeigt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 15. September sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN