Emden
Feuerwehr-Einsatz

Brand in der Nesserlander Straße

Mehrere Wohnungen mussten evakuiert werden

Emden. Mehrere Wohnungen sind am Dienstagabend wegen eines Zimmerbrandes in der Nesserlander Straße evakuiert worden. Die Feuerwehr wurde gegen 22.35 Uhr informiert, teilte die Hauptberufliche Wachbereitschaft am Mittwoch mit. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Polizei Nachbarn bereits evakuiert.

Ein Einsatztrupp löschte den Brand unter Atemschutz in kurzer Zeit, so dass kein Schaden am Gebäude entstand, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt.

In der betroffenen Wohnung befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Bewohner. Von den evakuierten Nachbarn wurde glücklicherweise niemand durch die starke Rauchentwicklung verletzt. Die Feuerwehr machte das Gebäude schließlich mit einem Überdrucklüfter rauchfrei. Die Wohnungen wurden zudem mit einer Wärmebildkamera und einem Multimessgerät kontrolliert. Es wurden keine erhöhten Werte festgestellt.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN