Emden
Standorte für Tempo-Messgeräte

Blitzer bleiben, wo sie sind

Die Verwaltung spricht sich gegen Antrag der FDP-Fraktion aus.

Von Axel Milkert

Emden. Auf wenig Zuspruch ist die FDP-Ratsfraktion mit ihrer Idee gestoßen, einzelne stationäre Tempo-Messgeräte abzubauen und an anderer Stelle wieder aufzustellen. „Wir möchten die Anlagen gerne so beibehalten”, erklärten unisono Stadtbaurat Andreas Docter und der zuständige Fachdienstleiter Wolfgang Ubben am Montagabend im Ausschuss für Öffentliche Sicherheit, Ordnung und Bürgerservice.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 15. Mai sowie im E-Paper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.