Emden
Fahndung der Polizei bislang erfolgslos

Bewaffneter Raubüberfall auf Emder Tankstelle

Die Tat ereignete sich am späten Donnerstagabend in Larrelt. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Johannes Booken

Emden. Ein bislang Unbekannter hat am späten Donnerstagabend gegen 22.14 Uhr eine Tankstelle in der Hauptstraße in Larrelt überfallen. Wie die Polizeiinspektion Emden/Leer auf Nachfrage der Emder Zeitung mitteilte, bedrohte der Mann mit einer Schusswaffe eine Angestellte und forderte Bargeld. Dem Täter war es möglich, mit einer dreistelligen Summe in unbekannte Richtung zu flüchten. Eine eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolgslos. Beim Täter soll es sich um einem Mann mit schlanker Statur und einer Größe zwischen 1,70 und 1,75 Meter handeln. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 8910.

In den vergangenen Wochen kam es in der Region bereits zu mehreren Überfällen. Betroffen waren schon einmal die Tankstelle in Larrelt, die Anlage am Dollart Center in Emden und eine weitere in Hinte

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.