Emden
Park für Jugendliche

Bau des Skateparks verspätet sich

Die Ausschreibung für die Anlage in Emden ist heute gestartet.

Von Stephanie Schuurman

Emden. Dass noch in diesem Jahr - wie ursprünglich geplant - die ersten Skateboards über die Anlage unter der Bahnhofsbrücke rollen können, ist unwahrscheinlich. Der Einweihungstermin für den Skatepark kann sich sogar nochmals um etwa ein halbes Jahr verschieben. Zumindest geht das aus den Ausschreibungsunterlagen hervor, die heute veröffentlicht wurden. Darin ist der 31. Mai 2020 als spätester Fertigstellungstermin genannt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 25. Oktober sowie in der ePaper-Ausgabe für 1,09 Euro bei Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN