Emden

Bahnkunden müssen wieder Bus fahren

Im Februar werden im Emder Bahnhof Weichen erneuert. Statt Züge werden dann Busse fahren.

Wird wieder zur Baustelle: der Emder Hauptbahnhof. Foto: Stefan Bergmann

Emden. Bahnkunden müssen sich in Ostfriesland erneut auf Einschränkungen einstellen. Zwischen dem 22. Januar und 22. Februar wird es bei Regional-Express-Zügen zu veränderten Abfahrtszeiten zwischen Leer und Emden beziehungsweise zu Totalausfällen kommen, IC-Züge starten beziehungsweise stoppen in dieser Zeit bereits in Leer. Dafür soll ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. Das bestätigte die Bahn auf Anfrage der Emder Zeitung. Zuletzt waren IC-Züge zwischen Ende Oktober und Anfang Dezember auf den Strecken Norddeich-Köln und Norddeich-Leipzig ausgefallen (wir berichteten).

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.