Emden
Gesundheit

Bagatellfälle bleiben Praxen fern

Niedergelassene Ärzte haben trotz Corona eher weniger Patienten.

Von Ute Lipperheide

Emden. Urlaub in der Hausarztpraxis in Zeiten einer Conrona-Pandemie, ist das überhaupt möglich? Diese Frage stellen sich derzeit viele Patienten, wenn sie merken, dass ihr Hausarzt über Ostern in die Ferien geht. Viele gehen davon aus, dass die Ärzte alle Hände voll zu tun haben. Doch ganz so ist das nicht, erklärte der Vorsitzende des Ärztevereins Emden, Dirk Mascher, auf Anfrage der Emder Zeitung.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Emder Zeitung vom 3. April und im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN