Emden
Soziales

Awo kündigt Vertrag mit der Stadt für fünf Kitas

Der Verband wünscht bessere Konditionen für die Betreuung von 293 Kindern in Emden.

Von Ute Lipperheide

Emden. Entweder ausschreiben, neu verhandeln oder sich einigen: Diese drei Alternativen bleiben der Stadt, damit die Betreuung von 293 Kindergartenkindern, die zu fünf Einrichtungen des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Emden gehören, weiterhin gesichert ist. Eine Betreuungslücke darf es und soll es nicht geben, auch wenn die Awo die Trägerschaft gekündigt hat.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der EZ vom 1. Juli sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN