Emden
Ursache noch unklar

Auto landete im Hafen

Die Emder Feuerwehr hat am Donnerstagabend den Wagen aus dem Wasser geborgen.

Emden. Ein Auto ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr von der Straße „Zum Jarßumer Hafen“ abgekommen und im Hafenbecken gelandet. Wie die Feuerwehr mitteilte, war es dem Fahrer möglich, sich selbst aus dem Auto zu befreien. Er wurde allerdings zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Noch ist unklar, warum das Fahrzeug von der Straße abkam. Mit Hilfe des Kranes des Hilfeleistungszuges der Hauptberuflichen Wachbereitschaft der Feuerwehr Emden, wurde das Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Ebenfalls im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Borssum mit drei Fahrzeugen und elf Feuerwehrleuten, die Wasserschutzpolizei, N-Ports und die Polizei.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN