Emden
Mitteilung der Polizei

21-Jähriger in Emden ausgeraubt - Täter gefasst

Der Mann aus Gifhorn wurde von einem Hinteraner im Parkhaus am Wasserturm mit einem Messer bedroht.

Emden. Ein 21-jähriger Mann aus Rühen im Kreis Gifhorn ist am Montag gegen 13.15 Uhr von einem 22-Jährigen Mann aus Hinte im Parkhaus am Wasserturm ausgeraubt worden. Bei der Rückkehr zu seinem Auto wurde der Mann aus Rühren vom Täter, der ihn bereits vorher angesprochen hatte, aufgefordert, seine Wertsachen rauszugeben. Als der Mann der Aufforderung nicht sofort nachkam, packte der 22-Jährige ihn am Kragen und drückte ihn gegen eine Wand. Schließlich zog der Mann aus Hinte ein Messer, woraufhin das Opfer seine Bauchtasche aushändigte.

Der Täter gab zwar kurz darauf ein Teil des Inhalts zurück, flüchtete jedoch mit der Markentasche und dem Bargeld des 21-Jährigen. Die schnell informierte Polizei konnte den Täter kurz nach dem Vorfall in der Nähe aufgreifen. Der Mann stand unter Drogeneinfluss und wurde sofort festgenommen. Da er bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt war ist er nun in Untersuchungshaft, wie die Polizei Leer/Emden und die Staatsanwaltschaft Aurich gestern mitteilten.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN