Emden
Unfall in Emden

20-jährige Emderin fährt gegen Hauswand

Ein Atemalkoholtest ergab 0,68 Promille.

Emden. Eine 20-Jährige aus Emden ist mit ihrem Auto am frühen Sonntagmorgen gegen eine Hauswand gefahren. Sie befuhr gegen 5 Uhr die Boltentorstraße in Richtung Steinweg. Im Einmündungsbereich zur Straße Am Heuzwinger verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen: Erst kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, dann fuhr sie gegen eine Hauswand.

Obwohl das Auto stark beschädigt war, flüchtete sie mit dem Unfallauto. Eine Polizeistreife konnte sie schließlich im Conrebbersweg anhalten. Die Beamten stellten eine Atemalkoholkonzentration von 0,68 Promille bei der 20-Jährigen fest. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Die Hauswand wurde bei der Kollision beschädigt, die Gesamtschadenshöhe muss aber noch festgestellt werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN