Emden
Verkehrsgeschehen

17-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Auricher Straße.

Emden. Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagnachmittag gegen 17.40 Uhr auf der Auricher Straße in Emden gekommen. Beteiligt waren ein Auto sowie ein Leichtkraftrad.

Eine 21-Jährige aus Aurich befuhr mit ihrem Ford Kleinwagen die Auricher Straße stadtauswärts und beabsichtigte nach links in die Schützenstraße abzubiegen, so die Polizei. Dabei übersah sie einen auf der Gegenfahrbahn bevorrechtigten 17-Jährigen aus Krummhörn, der mit seinem Leichtkraftrad der Marke Yamaha die Auricher Straße stadteinwärts befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei stürzte der Krummhörner und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin wurde durch den Unfall nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN