Emden

12 000 Euro für die Mühle

Der Verein investierte im vergangenen Jahr kräftig in das Denkmal auf dem Wall.

1804 gebaut und als Denkmal auf dem Wall erhalten geblieben: die Vrouw Johanna Mühle. Foto: Eric Hasseler

Emden. Der 1804 erbaute Galerieholländer, die „Vrouw Johanna Mühle” auf dem Emder Wall, wurde zwar seit 1994 umfangreich saniert, dennoch müssen jährlich umfangreiche Erhaltungsarbeiten geleistet werden, um die Mühle in einem guten Zustand und gangbar zu halten. Das wurde während der jährlichen Mitgliederversammlung des Emder Mühlenvereins am Dienstagabend in der Mühle deutlich.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige