Rauchmelder rettet das Leben einer 82-Jährigen

Das kleine Gerät machte die Seniorin in Moorhusen in der Nacht zu Sonntag auf ein Feuer in ihrer Garage aufmerksam.

Moorhusen. Eine 82-jährige Frau ist in der Nacht zu Sonntag mit dem Schrecken davon gekommen. Ihr Rauchmelder hatte die schlafende Moorhuserin gegen 5 Uhr morgens geweckt, die anschließend Rauch in ihrem Einfamilienhaus feststellte. Sie verständigte die Feuerwehr. Die Ortsfeuerwehren aus Münkeboe-Moorhusen, Victorbur, Oldeborg und Uthwerdum sowie die Schnelleinsatzgruppe des DRK Südbrookmerland rückten an und entdeckten ein Feuer in der Garage, das den giftigen Rauch ausgelöst hatte. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

09.09.2018, 16:16 Uhr