Pläne für Supermarkt zur Prüfung beim Kreis

Die Gemeinde Hinte hat das Bauleitplanverfahren eingeleitet.

  • Auf dem Grundstück der ehemaligen Gärtnerei Melles in Hinte soll ein Supermarkt entstehen. Grafik: Cyrus Soleimani (1/2)
  • Hier soll der neue Supermarkt gebaut werden. Foto: Anja Kleykamp (2/2)

Hinte. Die Pläne für den neuen Supermarkt in Hinte kommen weiter voran. Wie Bürgermeister Manfred Eertmoed auf Anfrage der Emder Zeitung mitteilte, wurde ein Bauleitplanverfahren eingeleitet. Sämtliche notwendigen Unterlagen wurden zur Überprüfung beim Landkreis eingereicht. „Noch ist aber vollkommen unklar, wie lang sich das Verfahren hinziehen wird”, sagte Eertmoed. Der Baubeginn könne noch bis mindestens zum Herbst dauern.

Wie bereits berichtet, soll zwischen der Bahnhofstraße und der Landesstraße der Supermarkt „NP-Plus” gebaut werden. Der neue Discounter wird von der Edeka-Kette beliefert. Er soll auf ungefähr 4 000 bis 5 000 Quadratmetern auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Melles entstehen.

21.04.2017, 12:14 Uhr
Über die Autorin
Anja Kleykamp Volontärin Redaktion bei der EZ seit: 2016
Telefon: 04921-8900422