Freikarten für plattdeutsche Redensart

Das Rockfestival findet am 11. März im Live Music Center (LMC) im Gewerbegebiet Hinte statt.

Die Emder Zeitung verlost drei Mal zwei Karten für das Plattrock-Festival in Hinte. Foto: Hans Ulrich Meyer

Hinte. Welche plattdeutsche Redensart haben die Ostfriesen am liebsten? Wer diese Frage beantworten kann, darf sich über Freikarten für das plattdeutsche Rockfestival unter dem Motto „Platt is cool“ freuen. Das kündigte Sascha Weddermann jetzt an. Exklusiv für die Emder Zeitung stellt Weddermann drei mal zwei Tickets für die Veranstaltung mit einer Verlosung zur Verfügung. „Die Leute sollen ihr liebstes plattdeutsches Wort oder Redensart mitteilen”, so Weddermann.

Wie berichtet, findet das Rockfestival am 11. März im Live Music Center (LMC) im Gewerbegebiet Hinte statt. Gleich vier Bands werden dann in plattdeutscher Sprache die Bühne rocken. Ab 19 Uhr werden die Blues Rock Band Geritt Hoss aus Hamburg, Wippsteert mit Folk-Rock aus Osnabrück, Punkrock mit Musikapparillo aus Emden und angloamerikanischer Rock mit Pier 104 aus Emden und Aurich einheizen. Typisch ostfriesische Matjesbrötchen und Erbsensuppe gibt es ebenfalls.

Die Schirmherrschaft für dieses außergewöhnliche Musikereignis in Hinte hat der Präsident der Ostfriesischen Landschaft, Rico Mecklenburg, übernommen. Der bekennende Musikfan ist mit den Beatles und Rolling Stones groß geworden und seine besondere Leidenschaft ist Mundartrock mit BAP.

Gegenüber der Emder Zeitung sagte Mecklenburg: „Wir unterstützen die Veranstaltung aus Mitteln der regionalen Kulturförderung des Landes Niedersachsen wegen der regionalen Bedeutung und hoffen auf eine öffentliche Wirkung.” Dabei gehe es um die Förderung der plattdeutschen Sprache, sagte Mecklenburg. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Karten gibt es im LeserShop der Emder Zeitung, im Kulturbüro, in der Gaststätte „Maxx” und im Musikhaus Wurps.

Die Emder Zeitung startet heute ab 12 Uhr ein Gewinnspiel. Verlost werden 3x2 Karten.

15.02.2017, 10:52 Uhr