Der Mühlenverein sucht Helfer für den Backtag

Der Backofen wird nicht kalt: An dieser Tradition am Galeriehollander in Wiegboldsbur wird nicht gerüttelt

Jeden Freitag ab 16 Uhr erschafft der gelernte Bäcker Joachim Meyer aus Moordorf mit „Herz und Hand“ Backwaren an Wiegboldsburs Mühle. Foto: Hans Ulrich Meyer

Wiegboldsbur. Der Mühlenverein Wiegboldsbur sucht als Organisator des traditionellen Backtages ehrenamtliche Helfer. „Ich freue mich über jede Hilfe“, erklärt der gelernte Bäcker Joachim Meyer aus Moordorf. Er holt mit dem Schieber aus dem aufgeheizten Steinbackofen eine Palette mit Teekuchen heraus. Es ist wieder Backtag an der Wiegboldsburer Mühle. Und damit keiner zu kurz kommt, wird der frische Kuchen mit einem Zentimetermaß zugeschnitten. Verkaufshelfer Alex Schumann stellt die Backwaren wie Rosinenbrot, Weißbrot, Mühlenbrot zum Verkauf. Jeden Freitag ab 16 Uhr gibt es die frischen Backwaren unterhalb der alten Mühle.

-> Nähere Informationen zum Backtag in Wiegboldsbur unter s 01 52 0 / 8 89 60 65.

26.09.2017, 14:28 Uhr