Allianz setzt auf Geschlossenheit

Sechs Fraktionen und zwei parteilose Abgeordnete im Gemeinderat legen die Marschrichtung vor.

Die Krummhörner Allianz im Gemeinderat bei der konstituierenden Sitzung im November 2016. Ratsvorsitzender Hinrich Eilers ergreift das Wort. EZ-Foto: Günther Gerhard Meyer

Krummhörn. Die Vertreter der Krummhörner Allianz, die im Gemeinderat die Mehrheit hat, zeigt Geschlossenheit. Trotz inhaltlicher Differenzen, stellten Hinrich Eilers (CDU), Tinus Baumann (KLG), Reiner Willms (SWK) und Henning Paulsen-Jacobs (fbl) in einem Pressegespräch fest. Vor einem Jahr fanden CDU, fbl, SWK, Grüne, Die Linke, KLG sowie die parteilosen Gemeinderatsmitglieder Helmut Roß und Jan Smid zur Allianz zusammen und bestimmen die Marschrichtung in der Gemeindepolitik gegenüber der SPD-Fraktion. „Die Diskussionskultur ist viel besser geworden”, findet Paulsen-Jacobs. „Es ist gut, dass wir endlich mitgestalten können.”

13.09.2017, 11:42 Uhr