Große Personensuche in der Nacht zu Montag in Norddeich. Foto: Feuerwehr

Personensuche mitten in der Nacht

Die Polizei hatte zunächst Hinweise darauf erhalten, dass sich die Vermisste aus Nordrhein-Westfalen in Norddeich aufhalten könnte.

Rauchmelder rettet das Leben einer 82-Jährigen

Das kleine Gerät machte die Seniorin in Moorhusen in der Nacht zu Sonntag auf ein Feuer in ihrer Garage aufmerksam.

Die ehemalige Gaststätte „Friesenklause” wurde 2015 von der Gemeinde zur Flüchtlingsunterkunft für rund 50 Bewohner umgebaut. Foto: Hans-Ulrich Meyer

Abschiebung in Hinte schlug fehl

Es war eine Aktion des Ordnungsamtes beim Landkreis Aurich mit der Norder Polizei. Doch die Behörden trafen den Betroffenen nicht an.

An der Gewerbestraße in Hinte (Bild) sind die Flächen für Neuansiedlungen erschöpft. Neues Potenzial bietet für die Gemeinde das interkommunale Gewerbegebiet (siehe Grafik unten) mit der Stadt Emden und der Gemeinde Krummhörn.

Gewerbepark findet Interesse

In Hinte meldeten sich bereits potenzielle Bewerber. Die Zusammenkunft des Zweckverbandes wird zeitnah erwartet.

Motorsegler bei Landeanflug schwer beschädigt

Die Passagiere blieben laut Mitteilung der Polizei unverletzt.

So könnte die neue Turnhalle aussehen: Eine erste Skizze einer modernisierten Dreifachturnhalle in Hinte wurde 2014 erstellt. Grafik: Büro Gerdes, Koenen und Kistner

Millionenprojekt: Hintes Bürgermeister weist Kritik zurück

Der Gemeinderat hat sich beim Verwaltungschef über die Informationspolitik zum Millionenprojekt beschwert.

Das Auto eines 37-Jährigen prallte am Donnerstagmorgen vor Cirkwehrum gegen einen Baum. Foto: Feuerwehr

Erneut schwerer Unfall vor Cirkwehrum

Ein 37 Jahre alter Mann kam von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Baum.

Wurde 2008 für den Güterverker reaktiviert: die Bahnstrecke von Emden nach Aurich. Foto: Eric Hasseler

Keine Personenzüge zwischen Emden und Aurich

Die Reaktivierung der Bahnstrecke ist zu teuer. Bereits 2015 war die Verbindung untersucht worden. Fakt ist: Sie ist nicht volkswirtschaftlich.

Eine Frau wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall leicht verletzt. Foto: Feuerwehr

Frau überschlägt sich mit Wagen in Aurich

Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus ihrem Auto befreien.

Sie ist in ihrem Element: Julia Bremer, hier eine Szene aus der Produktion „Lana und der Drache”, liebt die Schauspielerei. Foto: privat

Nun kommt das Kino

Die ostfriesische Schauspielerin Julia Bremer (13) wird in der Filmbranche bekannter.