Einbrüche haben im Bereich der Polizeiinspektion zugenommen. Im Landesvergleich ist die Zahl gering. Foto: dpa

Vorallem die Einbrüche nehmen zu

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund blickt auf das Jahr 2016 zurück.

Der Metallzaun wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen. Der Loppersumer Richard Harms verschaffte sich am Mittwochvormittag einen Eindruck von der Unglücksstelle. Wie berichtet, verunglückte ein Motorradfahrer aus Hage bei einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 210 in Loppersum. Er wurde dabei schwer verletzt. Foto: Johannes Booken

Loppersumer fordern Tempo 50

Nach dem schweren Unfall am Dienstag erinnern Anwohner Politiker an ihre Verantwortung.

Kohlrabi schnippeln gehört zu seinen Aufgaben: Ibrahim Kane mit Christian Lenke, Küchenchef im Hohen Haus in Greetsiel. Foto: Peter Saathoff

Ausbildungen für eine Chance auf ein besseres Leben

Zwei Flüchtlinge von der Elfenbeinküste werden in Greetsiel fortgebildet.

Der Bereich am Moorfennenweg ist schon seit 1987 als Naturdenkmal unter Schutz gestellt. Es ist ein runder, schier grundloser Bereich, der heute mit Schilf bewachsen ist. Im Hintergrund verläuft die Ekelser Straße. Foto: Günther Meyer

Bot Eiszeit-Ruine Lebensraum?

In Wiegboldsbur gibt es ein Relikt aus der Urzeit Ostfrieslands. der Naturschutzbund kaufte das Gelände jetzt.

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss: Die Polizei gab am Mittwoch weitere Informationen zum Unfall in Loppersum bekannt. Foto: Johannes Booken

Motorrad war nicht zugelassen

Nach dem schweren Unfall auf der B210 am Dienstagabend hat die Polizei neue Erkenntnisse zum Unfallgeschehen.

Rettungssanitäter und Polizisten waren schnell vor Ort. Die Straße musste gesperrt werden. Foto: Johannes Booken

Motorradfahrer bei Unfall auf der B210 schwer verletzt

Nach einer Kollision mit einem Auto landete der Verletzte im Graben.

Die Krähen bevorzugen diese hohen Bäume in dem Ihlower Dorf Riepe, um von dort auf Beutezug zu gehen. Der Kindergarten leidet wie Anwohner darunter. Foto: Hans Ulrich Meyer

Mit vereinten Kräften gegen die Krähenplage

Der Vogelkot und die Lärmbelästigung treiben die Anwohner in den Wahnsinn. Die Gemeinde und der Landkreis reagieren nun.

"Eure Mütter" sind selten sprachlos. Die Emder Zeitung verlost 3x2 Karten für den Auftritt des Trios am 24. Februar in Aurich. Foto: privat

"Eure Mütter" in Aurich: „Bloß nicht menstruieren jetzt!“

Die Emder Zeitung verlost 3x2 Karten für den Auftritt der Ausnahme-Komiker am Freitag, 24.Februar, in der Stadthalle Aurich.

Symbolfoto: Bernd Settnik

Maskierter Räuber überfällt Spielothek

Mit vorgehaltener Waffe forderte der Täter das Bargeld. 

Die Sparkasse überreichte die Spenden für Soziales Engagement in Hinte. Foto: Hans Ulrich Meyer

Sparkasse honoriert Engagement

Die sozialen Aktivitäten in Vereinen und Einrichtungen wurden belohnt.

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>