Soll erneuert und damit sicherer werden: der schmale Fuß- und Radweg entlang der Bahnhofstraße in Hinte. Foto: Günther Gerhard Meyer

Plan für sicheren Fuß- und Radweg

Die Gemeinde Hinte will das neue Projekt in Kürze vorstellen. 2019 soll schließlich ein Verkehrsgutachten für die Bahnhofstraße erstellt werden.

1976 wurden hier die ersten Verstorbenen bestattet: der Gemeindefriedhof in Pewsum. Foto: Peter Saathoff

Kritik an Gestaltung des Krummhörner Urnenfriedhofes

Einstimmig haben die Mitglieder des gemeindeeigenen Infrastrukturausschusses eine Erhöhung der Friedhofsgebühren beschlossen.

Die Einmündung von der Loppersumer Straße auf die B 210 im vergangenen Jahr. Hier wurde die Ortsdurchfahrt zur Umleitung im Zuge der Sanierung der Bundesstraße. Foto:  Günther Gerhard Meyer

Umgehung in Loppersum wieder im Gespräch

Die Hinteraner Ratsfraktion erinnert an bereits zu den Akten gelegte Pläne. Auch die Klinikpläne spielten bei den Überlegungen mit.

Wird mehrere Tage lang gesperrt: die Landesstraße 3 zwischen Groß Midlum und Pewsum. Foto: Hans-Ulrich Meyer

Landesstraße zwischen Hinte und Pewsum wird gesperrt

Seit Jahren verschlechtert sich der Zustand des Asphaltes der L3. Fast auf der gesamten Strecke herrscht deshalb seit wenigen Wochen Tempo 30.

Über das Dach arbeiten sich die Feuerwehrleute an die Brandherde in der Garage heran. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr löscht Garagenbrand

80 Retter waren am späten Montagabend in Simonswolde im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Autofahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Der 59-Jährige aus dem Landkreis Aurich erlag nach dem Unfall in Friedeburg noch im Rettungswagen seinen schweren Verletzungen.

In Uthwerdum rückten am späten Sonntagabend über 50 Einsatzkräfte aus. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr löscht Brand auf Herd - ein Verletzter

In Uthwerdum rückten am späten Sonntagabend über 50 Einsatzkräfte aus.

Foto: dpa

Leiche im Watt gefunden

Im Watt bei Hamswehrum wurde die Leiche einer Frau gefunden.

Die B 210 bei Loppersum. Hier soll der Verkehr auf keinen Fall in Richtung Wirdum umgeleitet werden.  Foto: Eric Hasseler

Droht das nächste Verkehrs-Chaos?

Die Sanierung der B 210 schneidet Emden von Aurich ab - acht Wochen lang.

Die Verwaltung begrüßte die neuen Führungskräfte der örtlichen Feuerwehren in der Krummhörn. Foto: privat

Krummhörner Feuerwehrkräfte bestimmen neue Führung

In der Gemeinde sind die Wehren neu strukturiert worden. Dabei gab es einen Antrittsbesuch beim Bürgermeister.

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>