Kaum da, sind sie schon wieder weg

EZ-Minireporter: Sechsmal waren die Nachwuchsjournalisten in diesem Jahr unterwegs.

„Immer, wenn es schön ist”

16 Grundschüler aus acht Schulen sind wieder mit Block und Bleistift unterwegs. Diesmal 
stellte sich die Standesbeamtin der Stadt Emden, Monika Friesenborg, den bohrenden Fragen.

„Darauf steht noch Nordseewerke“

EZ-Minireporter: 18 Grundschüler aus acht Schulen sind mit Block und Bleistift unterwegs. Diesmal 
stellte sich der Geschäftsführer der Emder Werft und Dock GmbH, Christian Eckel, den Fragen.

„Wie viel Bettwäsche haben Sie?”

EZ-Minireporter: 18 Kinder von acht Grundschulen stellen wieder jede Menge Fragen.
 Bewaffnet mit Stift und Block besuchten die Schüler diesmal die Jugendherberge Emden.

Eine Seefahrt, die ist lustig...

Spannend für die Nachwuchsjournalisten: Die Befragung des Kapitäns war auf der Brücke mit freier Sicht nach vorne. Und im Maschinenraum war es laut, obwohl das Schiff auf Borkum-Reede lag.

„Warum heißt es eigentlich RKsH?”

Die Nachwuchsjournalisten besuchten in dieser Woche die Rettungswache in der Wolthuser Straße.

„Ist es schwer, jemanden schuldig zu sprechen?”

Die Nachwuchsjournalisten sind wieder unterwegs. Diesmal besuchten sie Richterin Charlotte Fuchs im Amtsgericht.

Arbeiten in einer „exotischen” Dienststelle

Diesmal sind die Nachwuchsjournalisten bei der Wasserschutzpolizei. Mario Metz, stellvertretender Chef, und Vicky Fricke, Pressesprecherin, stellen sich den bohrenden Fragen.

„Football ist wie Schach”

In diesem Jahr hatten die Nachwuchsjournalisten den Wunsch geäußert, einmal einen Trainer zu interviewen. Nach einigen Diskussionen - in Richtung Carlo Ancelotti von Bayern München - wurden die Minireporter auch in der Emder...

„Wichtig ist mir, nah am Bürger zu sein”

Diesmal stellte sich der Bürgermeister der Krummhörn, Frank Baumann, den Fragen der Nachwuchsjournalisten. Und die wollten einiges ganz genau wissen.

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 Nächste > Letzte >>