Region
Kiesgräber auf dem Prüfstand

Viel Natur auf Gräbern der Reformierten

Das Thema Kiesbeete ist in den Kirchengemeinden Hinte und Krummhörn noch nicht angekommen. Die Freien Wähler in Hintes Gemeinderat sehen Bedarf.

Von Günther Gerhard Meyer und Nicole Frischlich

Hinte/Krummhörn. Ein Verbot von Kiesbeeten oder ganzen Steinabdeckungen auf Friedhöfen wird in den reformierten Kirchengemeinden in Hinte und Krummhörn noch nicht diskutiert. Im Gemeinderat Hinte haben die Freien Wähler das Thema nun aufgegriffen. Denn es gibt auch Friedhöfe in Trägerschaft der Gemeinden. Mit Empörung und wenig Verständnis haben indessen Bürger im Gespräch mit der Emder Zeitung auf entsprechende Überlegungen reagiert.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 9. Oktober sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN