Region
Tourismus

Verfahren bremst Arbeiten aus

Der Trockenstrand am Deich nahe Upleward ist erst zum Herbst wieder vollständig nutzbar.

Von Jens Tammen

Upleward. Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Sanierung des Trockenstrands bei Upleward. Weil die Bürgerbeteiligung bei der Neugestaltung am Deich zwingend notwendig ist, verzögert sich der Umbau der Freizeitanlage um Wochen. Denn der zuständige Arbeitskreis konnte in den vergangenen Wochen wegen dem Kontaktverbot nicht tagen. Treffen muss sich das rund 20-köpfige Gremium aber, um über die Gestaltung des Trockenstrands, ein Millionenprojekt, zu entscheiden.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 15. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN