Region
Veranstaltungshalle in Pewsum

Unterschriften für Bürgerbegehren fast vollständig

Die Gegner der Veranstaltungshalle in Pewsum gehen zur Zeit von Haus zu Haus. Die Kritiker des Begehrens sparen nicht mit Häme.

Von Peter Saathoff

Krummhörn. Die Kritiker des vom Gemeinderat beschlossenen Kulturhauses in Pewsum sehen sich im Aufwind. Die Unterschriftensammlung für das geplante Bürgerbegehren liefe sehr gut, teilten die Initiatoren Roelf Odens (CDU), Helmut Roß (HaRo) und Reiner Willms (SWK) in einem Zwischenfazit mit. Sie wollen am Montag Zahlen vergleichen, kündigten sie an. Fallen die Ergebnisse so aus, wie die Kritiker es erwarten, dann seien die 1040 Unterschriften bereits am Sonntag, 10. März, vorhanden. Spätestens zum 18. April müssen die Unterschriften gesammelt sein, damit das Bürgerbegehren zulässig ist.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Emder Zeitung vom 2. März 2019 und im ePaper.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.