Region
Corona-Lage in Ostfriesland

Tourismus: Stellplätze sind heiß begehrt

Zahlreiche Wohnmobile rollen seit dieser Woche Emden und Greetsiel wieder an.

Von Ann-Kristin Hoge und Nicole Frischlich

Greetsiel/Emden. Die Stellplätze für Wohnmobile in Emden und der Krummhörn füllen sich langsam wieder. Die Urlauber kommen zurück, doch die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus gehen auch an ihnen nicht vorbei.

Auf dem Emder Wohnmobilstellplatz „Am alten Binnenhafen“ am Delft bleiben etwa die sanitären Anlagen erst einmal geschlossen. Das teilte Corina Habben, Sprecherin der Reederei AG Ems, die Betreiberin des Stellplatzes ist, der Emder Zeitung mit. Weiterhin sollen von den bis zu 50 Stellplätzen derzeit nur 50 Prozent belegt werden, sagte Hafenmeister Günter Laurenawitz am Delft gegenüber der EZ. „Zu diesen Zeiten können wir knapp 30 Fahrzeuge unterbringen. Gerade sind zwölf Wohnmobile hier.“

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 14. Mai sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN