Region
Sanierung der Kreisstraße

Straßensperre bleibt bestehen

Die Erneuerung der Loppersumer Straße dauert bis Ende August.

Von Günther Gerhard Meyer

Loppersum/Wirdum. Die Bauarbeiten für die Sanierung der Loppersumer Straße sind bisher ohne Probleme geblieben. Der erste Bauabschnitt von der Einmündung zum Dorf Loppersum bis zur Einmündung der Uferstraße nach Canhusen ist im Rahmen des Zeitplanes fast geschafft. In dieser Woche beginnt der zweite Bauabschnitt. Die Arbeiten führt die Norder Firma Strabag aus. 

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 29. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN