Region
Kommunale Finanzen

Schwarze Null ist in Hinte außer Sicht

Die Gemeinde hat wegen der Corona-Pandemie 1,4 Millionen Euro zu wenig im Haushalt.

Von Jens Tammen

Hinte. Der Haushalt der Gemeinde Hinte hat am Donnerstagabend mit zwei Gegenstimmen den Gemeinderat passiert. Wegen der Corona-Pandemie und ihrer Folgen gibt es allerdings ein weitaus größeres Minus, als noch im ersten Haushaltentwurf im März geplant. Auch gibt es die Option auf einen Nachtragshaushalt im Herbst, bei dem schon konkretere Auswirkungen durch die Corona-Pandemie genannt werden könnten. Die angestrebte schwarze Null, auf die Politik und Verwaltung seit Jahren hinarbeiten, rückt für die Gemeinde allerdings vorerst in weite Ferne. Wir klären die wichtigsten Fragen. 

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 30. Mai sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN