Region
Mitteilung der Polizei

Mann fährt mit 3,4 Promille auf B 210

Ein 47-Jähriger aus Westoverledingen gefährdete in Hinte mehrmals den Straßenverkehr. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Hinte. Ein 47-jähriger Mann aus Westoverledingen ist am Samstag stark alkoholisiert (3,46 Promille) mit seinem Auto in Hinte unterwegs gewesen. Er fuhr gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 210 in starken Schlangenlinien, wie die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mitteilte. Teilweise geriet der Mann in den Gegenverkehr, wodurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Die Polizei stoppte schließlich den alkoholisierten Mann, entnahm eine Blutprobe und beschlagnahmte den Führerschein. Zeugen werden gebeten, sich bei der örtlichen Polizeidienststelle zu melden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN