Region
Gefahr für Kinder

"Keiner hält sich an die 30"

Die Anwohner kritisieren das hohe Tempo auf der Schlossstraße in Loppersum.

Von Jens Tammen

Loppersum. Obwohl in der Schlossstraße in Loppersum ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern gilt, hält sich da so gut wie niemand dran, meint Anwohnerin Jasmin Harken. Von einer echten Gefahr, besonders für die Kinder, spricht deswegen die junge Mutter. Sie muss laut eigener Aussage immer wieder beobachten, wie zügig Autofahrer die Schlossstraße „hochbrettern”, wie sie der Emder Zeitung vor Ort geschildert hat.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 6. Juni sowie im E-Paper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.