Region
Kommune will Online-Service für Bürger anbieten

Hinte treibt digitale Verwaltung voran

Mit mehreren Maßnahmen will die Gemeinde Dienstleistungen auch im Internet ermöglichen.

Von Peter Saathoff

Hinte. Der digitale Wandel macht auch vor Amtsstuben nicht halt. In der Gemeinde Hinte hat die Verwaltung bereits diverse Maßnahmen eingeführt, mit denen sie ihre Einwohner auch online erreichen will. Eine weitere steht unmittelbar bevor und soll spätestens Ende März vorzeigbar sein. Das kündigte Sascha Ukena, stellvertretender Bürgermeister und Leiter des Fachbereichs Bürgerservice, im Gespräch mit der Emder Zeitung an.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Emder Zeitung vom 25. Februar sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige
Anzeige