Region
Info-Abend zum Veranstaltungspavillon

Heimspiel für „Kulturhaus”

Der Bürgermeister inszeniert die Maßnahme als Teil eines Gesamtkonzeptes für Pewsum.

Von Peter Saathoff

Krummhörn. Der Veranstaltungspavillon soll als „Krummhörner Kulturhaus für Bürger und Bildung” Teil eines Gesamtkonzeptes zur Belebung des in die Jahre gekommenen Pewsumer Ortskerns werden. Das waren die Botschaften, die Krummhörns Bürgermeister Frank Baumann (SPD) für die mehr als 80 Besucher im Gepäck hatte, die am Donnerstagabend zu der Informationsveranstaltung zum geplanten Veranstaltungspavillon in Pewsum kamen. Für den Bürgermeister war die Infoveranstaltung ein Heimspiel, es waren fast ausschließlich Pewsumer unter den Besuchern der IGS-Mensa.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.