Region
Infrastruktur in der Krummhörn

Gelände am Edeka-Markt wird weiter bebaut

Krummhörns Verwaltung stellte im Fachausschuss des Gemeinderates die Pläne für den Pewsumer Ortskern vor.

Von Nicole Frischlich und Günther Gerhard Meyer

Pewsum. Das freie Gelände am Edeka-Markt in Pewsum kann bebaut werden. Der Fachausschuss im Gemeinderat hat die Weichen gestellt, damit der Bebauungsplan auf dem ehemaligen JAG-Schulgelände geändert werden kann. Dann könnten dort beispielsweise weitere Geschäfte entstehen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 28. November sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN